Ihre ErnährungsExpertinNEN für einen gesunden Darm

Alexandra Renkawitz

 

Ich bin Alexandra Renkawitz und warte schon auf dich, um für dich vieles anders zu machen – besser als je zuvor. Als Ernährungsprofi bin ich deine Ansprechpartnerin zu allen Themen und Beschwerden, die etwas mit der Nahrung zu tun haben. Damit kommst du schon auf die sichere Seite, was viele Gesundheitsrisiken betrifft.

Für das, was darüber hinausgeht, stehe ich dir mit meiner komplementärmedizinischen Kompetenz aus allen Medizinsystemen dieser Erde gerne zur Verfügung – und natürlich auch, wenn es um Lernen geht.

 

Zum einen, weil ich dir mein Wissen in Gesundheitsfragen übergebe, zum anderen, um in die ureigene Lernmotivation zurück zu finden – in jedem Lebensalter! Auch das hat übrigens sehr viel mit Nahrung zu tun.

 

Worauf du dich verlassen kannst:

Mein akademischer natur- und kulturwissenschaftlicher Hintergrund und eine Ausbildung zum Lerncoach sichern einen klaren Fokus auf dein Ziel in Sachen Gesundheit, Lebensqualität und Wissen.

Sehr anders als woanders!

 

Ausbildungen und Berufserfahrung

  • Studium in Gießen, Diplom-Ökotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin)
  • Masterstudium in Frankfurt/Oder (Magistra artium Komplementäre Medizin Kulturgeschichte Heilkunde)
  • Langjährige Tätigkeit als Autorin / Redakteurin für medizinische und ernährungsmedizinische Themen
  • Mitglied im DJV Deutscher Journalistenverband seit 1996
  • Zertifikat Ernährungsberatung (VDOE) - alle Kassen
  • Weiterbildungen und Zertifikate u. a. in biologische Schmerzmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren, Paracelsusmedizin, traditionell abendländische Medizin
  • Lerncoach
  • Freiberufliche Tätigkeit als Referentin und Autorin
  • mehr über mich hier

Dr. med. Ulrike Keim

Dr. med. Ulrike Keim ist Fachärztin für Innere Medizin mit den Zusatz-bezeichnungen Naturheilverfahren, Homöopathie und Klinische Geriatrie. Ihre Promotion schrieb sie über das Thema Diabetes Typ 2. Schon immer über den Tellerrand hinaus interessiert, absolvierte sie einen Universitätsstudiengang in Komplementärer Medizin. Bis 2016 war sie in einer internistischen Privatpraxis tätig. Als nationale und internationale Referentin für integrative Medizin ist die in Bonn lebende Ärztin im engen Austausch mit Wissenschaftlern weltweit.